Wesel - Eine Brücke in Wesel, 34 Starter, 42 Kilometer - NRZ / DerWesten vom 25.10.2010

URL:

http://www.derwesten.de/staedte/wesel/Eine-Bruecke-in-Wesel-34-Starter-42-Kilometer-id3869180.html

Laufen

Eine Brücke in Wesel, 34 Starter, 42 Kilometer

Wesel, 25.10.2010, Sarah Hubrich

Wesel. Dieser Marathon hatte zwei Seiten: Zum ersten und einzigen Mal haben 34 Läufer am Sonntag die 42,195-km-Distanz auf der alten Rheinbrücke in Wesel abgespult. 44-mal hin und zurück. Hin mit Rückenwind. Zurück gegen eine durchaus steife Brise.

„Erfrischend“ sei diese, ruft Christian Hottas am frühen Nachmittag gegen das Rauschen in sein Mobiltelefon. Der 54-Jährige organisiert die „Lost Places“-Lä ufe an außergewöhnlichen Orten. Durch den alten Elbtunnel ist der Mann schon gelaufen – und jetzt eben über die Brücke, die im kommenden Frühjahr abgerissen werden soll.

„Wir haben in jeder Hinsicht einen wunderschönen Tag ge­habt“, bilanziert Hottas nach dem Lauf. Die 34 Teilnehmer – maximal 50 waren aus Sicherheitsgründen zugelassen – seien allesamt gut trainierte und versierte Läufer. Der Schnellste erreichte das Ziel nach 3 Stunden und 3 Minuten. Hottas selbst brauchte 5:11 Stunden. Spitzenzeiten sind un­wichtig für den Mann, der al­lein an diesem Wochenende zwei Marathons lief – Nummer 108 und 109 dieses Jahr.

Langweilig sei das Hin und Her nicht gewesen, sagt der 54-jährige Arzt. „Wir konnten ja immer die ganzen Mitläufer sehen.“ Und eben nicht nur den Vordermann und Überholende. Die Erinnerung wird bleiben. Auch wenn die Brücke weicht.

3.12.10 16:10

Letzte Einträge: 4. Horizontweg Marathon wahrscheinlich erst im November 2016, M/U # 2396 – Hamburg (Teichwiesen) – Joachim Löw Marathon am 03.02.2016 – Ergebnisse, Hamburg - Lessingtunnel in Altona soll 2016-2018 erneuert werden, altes Foto von 2011

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL