Hamburg – Benefizlauf 'Run for Refugees' am 28.02.2016 – Information

Am Sonntag, dem 28.02.2016, wird es im Hamburger Nordosten eine neue Laufveranstaltung geben: den "Run for Refugees".

Das ORGA-Team des Meiendorfer Lauftreffs für Flüchtlinge, das bzw. der seit Anfang Oktober 2015 besteht, bietet dabei die Distanzen 5 km und 10 km (Start jeweils um 11:00 Uhr, Startgeld: 10 Euro) sowie Halbmarathon und Marathon (Start jeweils um 9:00 Uhr, Startgeld: 20 Euro) an, außerdem um 10:20 Uhr noch einen Kinderlauf.

Start und Ziel sind auf dem Fußballplatz des Meiendorfer SV in der Meiendorfer Straße 196 in 22145 Hamburg.

Der Reinerlös der Veranstaltung geht in die Lauftreffarbeit, insbesondere in die Erst-Ausstattung der beteiligten Flüchtlinge mit adäquaten Laufschuhen und Laufkleidung.

Das Marathon-Zeitlimit liegt bei 6:30 Stunden.

Link zur Ausschreibung: http://www.stgk.de/Ausschreibung/78.pdf

Link zur Anmeldung: http://www.stgk.de/Veranstaltung_Detail.asp?Code=78

27.1.16 00:11

Letzte Einträge: 4. Horizontweg Marathon wahrscheinlich erst im November 2016, M/U # 2396 – Hamburg (Teichwiesen) – Joachim Löw Marathon am 03.02.2016 – Ergebnisse, Hamburg - Lessingtunnel in Altona soll 2016-2018 erneuert werden, altes Foto von 2011

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL